Teilnahme an den Qualifikationsturnieren zur DMM (Deutsche Mannschafts- Meisterschaft) in Lindhorst

Am 15.Mai 2004 traten 7 Teams unserer „Pfoten“, die für den DKBS an den Start gingen, zum 1. Qualifikationsturnier Niedersachsens für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft an.



Günter Schütte mit Arko / Claus-Günter Rittgerodt mit Randy / Ulrike Weinrich mit Fest / Christiane Pohl mit Holly / Jutta Hoinkis mit Digger / Jutta Mettgen mit Willi und Britta Muhs mit Jule (liegend)

Natürlich waren alle unsere Teams trotz des Mottos „agility is (just for) fun“ fürchterlich aufgeregt. Es war schließlich das erste Mal, dass sich eine ganze Mannschaft vom Team Pfoten hoch Wolfsburg mit anderen Agilitymannschaften aus ganz Niedersachsen messen durfte.

So kam es, dass durch diese Nervosität auch so einige Disqualifikationen gelaufen wurden. Allerdings erging es den anderen Mannschaften nicht anders. Trotzdem schafften 2 Teams von uns sogar 3 fehlerfreie Läufe und sammelten so je 120 Punkte. 2 Teams kamen mit nur jeweils 1 Fehler (115 Punkte) durch, ein Team sammelte noch einmal 70 Punkte und 2 Teams gingen als Streichergebnisse in die Wertung ein.

Bei der Bekanntgabe der Mannschaftsergebnisse – vom letzten Platz an aufsteigend - wuchs die Spannung stetig solange unser Mannschaftsname noch nicht zu hören war. Fast glaubten wir schon, vergessen worden zu sein als endlich unsere Mannschaft als Letztes genannt wurde. Und das bedeutete, dass das Team Pfoten hoch Wolfsburg als Sieger aus dem ersten Qualifikationslauf zur DMM in Niedersachsen hervorging! Mit einer beachtlichen Punktzahl von 540 Punkten (von 600Punkten) belegten wir den 1. Platz! Die Überraschung und Freude war natürlich riesengroß.

Ob wir dieser, für uns überraschenden, neuen Favoritenrolle bei den nächsten Qualifikationsturnieren gerecht werden können – darüber werden weiterhin unsere Nerven entscheiden!?!?


2. Qualifikationsturnier für die DMM beim PHV Hannover

Und ob wir der Favoritenrolle gerecht geworden sind!

Beim 2. Qualifikationsturnier in Hannover errang die Mannschaft unseres Agility-Teams „Pfoten hoch Wolfsburg“ wieder den ersten Platz. Trotz erschwerter Bedingungen durch Gewitter und Hagel gelang damit die Wiederholung des Erfolgs vom 1. Turnier in Lindhorst
mit einer Steigerung um 5 auf 550 Punkten (1Team mit 120 Punkten, 3 Teams mit 110 Punkten und 1 Team mit 100 Punkten).

In der bisherigen Gesamtwertung liegt unsere „Pfoten hoch“ Mannschaft mit 1095 erreichten Punkten deutlich mit 80 Punkten Vorsprung vor ihren Verfolgern. Damit haben wir eine gute Position im Kampf um den Niedersächsischen Mannschaftsmeister und um die Fahrkarte zur Agility DMM errungen.

Für den letzten Qualifikationslauf wünschen wir uns weiterhin so gute Nerven und natürlich das Quäntchen Glück, das immer dazu gehört.